Fahrradfahren- Serie

Fahrradfahrer*Innen

Radfahrer sind idealistische, heroische, opferbereite, selbstlose, vorbildhaft umweltbewusste, eigentlich heilig -zu -sprechende Verkehrsteilnehmer. Unter Lebensgefahr trotzen sie Abgasen, Gegenwind, Regen und Geringschätzung auf, offenkundig von der Mehrheit der Bevölkerung so gewollt, hässlichen Straßen. Die paar Fußgänger sind meiner Einschätzung nach sowieso zu 70% Autofahrer auf dem Weg zu oder von ihrem Parkplatz.

Antippen zum Vergrößern: